29.05.2017 / Zevener Gitarrenwoche: Guitar & Passion


Konzert mit Michael Langer und Sabine Ramusch

Über Pfingsten, vom 2. bis 5. Juni 2017, findet bereits die 37. Zevener Gitarrenwoche In Folge statt. Fester Bestandteil sind die abendlichen Konzerte mit internationalen Gitarrenkünstlern. Das zweite Konzert des diesjährigen Festivals am Samstag, 3. Juni um 20 Uhr im Zevener Rathaussaal bestreiten die Gitarristen Michael Langer und Sabine Ramusch.


Michael Langer spielt sowohl klassische Gitarre als auch Fingerstyle. Zu Beginn seiner Karriere gewann er den Wettbewerb des „American Fingerstyle Guitar Festivals“ und wurde von der US-Zeitschrift „Guitar Player“ als bester „Acoustic Fingerstyle-Gitarrist“ ausgezeichnet.

Der Wiener Gitarrist spielt seit über 30 Jahren Konzerte in vielen Ländern Europas, in den USA und in China und war Gast bei den wichtigsten Gitarrenfestivals. Er wirkt als Professor für klassische Gitarre an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz und an der Musik und Kunst Universität Wien.

Michael Langer wird im ersten Teil des Konzertes als Solist auftreten und Fingestyle Guitar Solos spielen.

Sabine Ramusch ist eine der vielversprechendsten Gitarristinnen der jungen Generation in Österreich. An der Anton Bruckner Privatuniversität Linz wurde sie 2007 „Master of Arts“ mit Auszeichnung und gewann mehrere Jugendwettbewerbe.

Zusammen bilden die beiden Musiker das Projekt „Guitar & Passion“.
Es verbindet absolute Virtuosität mit musikalischer Intensität, klassische Gitarrenkunst mit spontaner Improvisation und ungezähmter Energie.

In Zeven spannen sie einen weiten Bogen von Südamerika bis Europa mit Komponisten wie Astor Paizzolla, Heraldo de Monte, Hermeto Paschoal, Chriatian Radovan und Salvatore Seminara bis zu Pop-Größen wie Sting und Carlos Santana.

Karten sind im Rathaus Zeven, „BürgerService“, Tel.: 4281/716-261, sowie an der Abendkasse erhältlich (Erwachsene 10,- € / Schüler und Studenten 8,- €).


<< zurück