07.09.2018 / Straße gesperrt: Kreisstraße zwischen Rüspel und Freyersen wird saniert


Der Landkreis saniert die Kreisstraße 130 zwischen Rüspel und Freyersen, vom Ortsausgang Freyersen bis zur Einmündung Volkenser Weg in Rüspel.

Der vorhandene Fahrbahnbelag wird abgefräst und durch neue Asphaltschichten ersetzt.

Für die Sanierungsarbeiten ist es notwendig, die K 130 ab Montag, den 10. September um ca. 6.30 Uhr bis Dienstag, den 18. September um ca. 17 Uhr für den Durchgangsverkehr voll zu sperren.


Die Umleitung erfolgt von Freyersen über die Kreisstraße 130 nach Weertzen, weiter über die Landesstraße 142 Richtung Sittensen bis Einmündung in die Kreisstraße 126 und über die Kreisstraße 126 Richtung Elsdorf bis zur Kreisstraße 130 nach Rüspel. Die Umleitung führt in Gegenrichtung in umgekehrter Reihenfolge. Die Umleitungsstrecke ist örtlich ausgeschildert.
Während der Baumaßnahme kann es örtlich zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen. Der Landkreis bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.


<< zurück